«

»

Nov 01

Von wo bekommt Bonn sein Trinkwasser

Das Bonner Wasser soll ja rel. gut sein (weiches Wasser und auch wenig kalkhaltig). Viele Fragen sich sicherlich woher die Stadt Bonn ihr Trinkwasser bezieht.

Bonn, der Rhein Sieg Kreis und Teile des Kreis Ahrweiler bekommen Ihr Trinkwasser aus der Wahnbachtalsperre.  Die Wahnbachtalsperre liegt auf dem Weg von Siegburg Richtung Much (Rhein Sieg Kreis) auf der rechten Seite im Wahnbach.

Vor ca. 2 Jahren wurde der Wasserspiegel der Talsperre um ca. 25 gesenkt, weil die Staumauer im oberen Bereich neu abgedichtet werden musste. Nun die Sanierungsarbeiten sind nun abgeschlossen und ich wollte mir die Talsperre auch mal anschauen. Leider war das Wetter nicht so gut (recht nebelig) und ich war zu Fuß und nicht mit meinem Mountainbike unterwegs.

Hier noch ein Bild der Wahnbachtalsperre.

Ufer der Wahnbachtalsperre

Foto der Wahnbachtalsperre

Blick vom Ufer

Seitenarm der Wahnbachtalsperre

Schreibe einen Kommentar